Sportschiessen

Betriebsausflug mit Action

Sportschiessen. Ein Betriebsausflug mit viel Action.

Stellen Sie sich auf einer der modernsten Raumschießanlagen Deutschlands der Herausforderung von Biathlon-, Kurzwaffe- und Flintenschießen. Auf einem der schönsten Jagdschlösser Brandenburgs erwarten Sie unter anderem eine 50-Meter-Parcours-Halle, ebenso wie eine 25-Meter-Duellanlage und ein 35-Meter-Schießkino. Ob mit Kugelpatronen oder Laser – durch verschiedene Video- und/oder Animationssequenzen wird Ihnen eine spannende Jagd ermöglicht. Im Preis enthalten sind die Bahnmiete, sachkundige Betreuung, Versicherung, Munition und weiteres Equipment, das sie für einen aufregenden Tag benötigen.

Der etwas andere Betriebsausflug: Sportschießen

Warum nicht einmal einen Betriebsausflug der etwas anderen Art planen? Erleben Sie mit Ihren Kollegen einen spannenden Tag im Umland Berlins beim Sportschießen. Beachten Sie, dass bei diesem Betriebsausflug das Motto gilt: Jeder kann, keiner muss! Gibt es also Kollegen unter Ihnen, die sich in dieser Art von Sport nicht versuchen wollen, dann gibt es andere Möglichkeiten sich rund um die Anlage die Zeit zu vertreiben, oder aber Sie feuern die Schießenden an.
Egal ob Sie Anfänger sind, oder schon Erfahrung im Sportschießen haben, vor Ort werden Sie durch fachkundiges Personal geschult, das Ihnen bei allen Fragen jederzeit zur Seite stehen wird. Das Sportschießen als Betriebsausflug ist also für jedes Level möglich!

Was an Sportschießen besonders ist

Die Faszination beim Sportschießen liegt darin, dass ein hohes Maß an Konzentration, Kraft, Statik und Dynamik nötig ist. Ein schnelles Auffassen des Zieles und eine gute Hand-Augen-Koordination sind im Sportschießen extrem wichtig für den Erfolg, ebenso wie das richtige Zielen. Alles nicht Ihr Ding? Keine Sorge, auf dem Gelände der Schießanlage sind Sie von Profis umgeben, die Ihnen mit Tipps und Tricks zur Seite stehen.

Sportschießen: Der Ablauf

Je nach Gruppengröße werden Sie von einer angemessenen Anzahl von Profis auf dem Geländer der Sportschießanlage in Empfang genommen und begrüßt. Danach gibt es einen kleinen Rundgang über die Anlage und eine Einweisung in den Ablauf des Tages.

Ausgabe der nötigen Ausrüstung & Einweisung

Nach der Begrüßung und der ersten Einweisung wird die benötigte Ausrüstung fürs Sportschießen – soweit keine eigene vorhanden ist – gestellt und an alle Teilnehmer in der richtigen Größe und Ausführung ausgegeben. Beim Sportschießen gehören dazu grundlegende Dinge wie Handschuhe, Gehörschutz, Schutzbrille und natürlich die Waffe. Es werden die verschiedenen Waffen gezeigt sowie deren Funktionsweisen. Daraufhin gibt es eine Einweisung in die Sicherheitshinweise, die zu beachten sind im Umgang mit Waffen.

Sportschiessen unter Experten-Aufsicht

Nachdem Sie ausreichend Tipps & Tricks von einem professionellen Trainer erhalten haben, die Sie beim Sportschießen beachten können und sollten, geht es auch schon richtig los. In der Schießhalle können Sie ihre ruhige Hand unter Beweis stellen und den Finger selbst an den Abzug legen. Ein geschulter Trainer wird dabei stets an Ihrer Seite sein und mit den richtigen Trainingsmethoden ist Ihnen der Erfolg sicher. Nach und nach werden Sie durch verschiedene Übungen sicherer und der Spaß dabei ist garantiert.

Welche Voraussetzungen sind fürs Sportschiessen nötig?

Grundsätzlich ist es für jedermann möglich, mit dem Sportschießen zu beginnen. Auch wenn Sie keinen Waffenschein besitzen, ist es möglich Ihren Betriebsausflug zur Schießanlage durchzuführen. Allerdings sollten Sie beachten, dass es vorteilhaft ist, gewisse Dinge zu beachten. So sollten Sie zum Zeitpunkt des Schießens in einer guten psychischen wie auch physischen Verfassung sein und keine Vorerkrankungen mit Herz oder Gehör haben. Außerdem ist für gewissen Waffen ein Mindestalter von 18 Jahren vorgeschrieben. Wir von tagewerk beraten Sie gerne, falls Sie Fragen haben oder Unklarheiten bestehen.

FAQ’s

Grundsätzlich sollten Sie in einer guten psychischen und physischen Verfassung sein. Außerdem ist kein Alkoholkonsum erlaubt und Sie sollten mindestens 18 Jahre alt sein.

Nein. Ein Waffenschein ist hier nicht nötig, da Sie in einer offiziellen Schießanlage und immer unter Aufsicht schießen.

Selbstverständlich organisieren wir Ihnen gerne eine Pause zur Stärkung. Rufen Sie uns gerne an und wir setzen Ihre Wünsche um.

Scroll to Top