Erfolgreiches Live Marketing: Bedeutung, Vorteile & 7 Tipps für Sie

Inhaltsverzeichnis

Das Live Marketing – ein Begriff, der aus dem heutigen Marketing Mix eines Unternehmens nicht mehr wegzudenken ist. Doch was verbirgt sich hinter dieser Marketingstrategie? Welche Vorteile ergeben sich für Ihr Unternehmen? Worauf sollte in der Praxis geachtet werden und welches Potenzial birgt das Live Marketing konkret für Ihr Unternehmen?

Wir erklären Ihnen, was man unter Live Marketing versteht und welche Aspekte Sie beachten sollten, um das Live Marketing erfolgreich in den Marketing Mix Ihres Unternehmens zu integrieren.

Was versteht man unter Live Marketing?

In Zeiten der Digitalisierung wird nach neuen Möglichkeiten gesucht, effektives Marketing zu betreiben. Der Markt und die potenziellen Kunden sind global zusammengerückt – dies hat das Internet ermöglicht. Auch wenn die Zeitverschiebungen, die sich über den Planeten erstrecken, das Live Marketing beeinflussen, kann grundsätzlich jeder Mensch auf dieser Erde über das Internet an einem gestreamten Marketing Event teilhaben.

Live Marketing gewinnt dadurch an Bedeutung. Ein Trend, dessen Entwicklung soziale Netzwerke und andere Plattformen maßgeblich unterstützt haben. Doch was bedeutet Live Marketing überhaupt und gibt es eine offizielle Definition? Gab es diese Marketingstrategie vielleicht bereits bevor das Internet für einen Großteil der menschlichen Bevölkerung zugänglich gemacht wurde?

Das Live Marketing entspringt dem traditionellem Marketing, grenzt sich von deren Methoden jedoch in einem zentralen Punkt ab: Zu den traditionellen Marketingmaßnahmen gehören beispielsweise Werbung im Fernsehen, Plakate und Anzeigen in Zeitschriften. Live Marketing wird betrieben, um potenzielle Kunden aktiv an das Unternehmen zu binden. Dies gelingt mit Hilfe von digitalen Kanälen, wurde vorher jedoch bereits auch in kleinerer Skala durchgeführt.

was-live-marketing

Unternehmen, deren Produkt sich in der Testphase befindet, greifen besonders gerne auf eine Methode zurück, die Ihnen persönlich bei Ihrem Wocheneinkauf sicherlich bereits begegnet ist. Mitarbeiter des Unternehmens stellen die Testversionen des Produkts aus, sodass potenzielle Kunden es aktiv ausprobieren und ein direktes Feedback geben können. Für die Unternehmen hat dies den Vorteil, dass sie ihre Produkte an „echten“ Menschen ausprobieren können und eine direkte Reaktion erhalten. Diese wird festgehalten und zu einem späteren Zeitpunkt ausgewertet, um Veränderungen an zukünftigen Produkten vorzunehmen.

Gleichzeitig werden Bestandskunden und potenzielle Kunden aktiv in die Gestaltung der Produkte integriert. Die Bindung steigt dadurch erheblich, den Käufern wird ein Gefühl von Mitbestimmung vermittelt. Es handelt sich um ein Unternehmen, das sich an den Kundenwünschen orientiert und seine Produkte darauf ausrichtet, die Bedürfnisse der Käufer optimal zu befriedigen.

Was ist digitales Live Marketing?

Beim Live Marketing auf einer Messe oder im Supermarkt ist die Anzahl der Rezipienten begrenzt. Es müsste an jedem Supermarkt in der Stadt ein Stand aufgebaut werden, um die Bandbreite der potenziellen Kunden erreichen zu können. Das Internet hat in dieser Hinsicht einige Veränderungen bewirkt. Digitales Live-Marketing könnte wie folgt definiert werden: Ein Protagonist (das Unternehmen) präsentiert seine Produkte oder Dienstleistungen mittels einer Echtzeitaufnahme und ermöglicht es auf diese Weise einer unbestimmten Anzahl an Rezipienten, aktiv mit dem Unternehmen zu interagieren.

Lassen Sie uns dies an einem konkreten Beispiel veranschaulichen. Unternehmen XY möchte sein neues Produkt auf den Markt bringen und plant eine Strategie, die Live Marketing enthält. Für den Tag X wird ein digitales Event geplant. Während dieses Events wird die Präsentation der neuen Produkte in Real-Time über eine Streaming-Plattform vorgenommen. Die Betrachter, die gleichzeitig auch potenzielle Kunden sind, können die Übertragung kommentieren und dadurch direkt mit dem Unternehmen interagieren.

Live Kommunikation ist ein wichtiger Baustein für Live Marketing

Bei einem solchen Live Event, das zu Zwecken des Marketings veranstaltet wird, spielt die Kommunikation eine tragende Rolle. Denn während Zeitungsannoncen oder Werbung im Fernsehen eine überlegte Botschaft an den Rezipienten übermitteln, sind die Vorgänge beim Live Marketing sehr viel spontaner. Zumindest scheinen sie dies zu sein. Durch die Nachrichten und Rückmeldungen der Teilnehmer kommt es zu einem augenblicklichen Feedback. Auf dieses wird bei vielen Events bewusst eingegangen, um das Engagement der Zuschauer zusätzlich zu steigern.

Die Wirkung der Wörter, die während des Events eingesetzt werden, ist keinesfalls zu unterschätzen. Hinzu kommen Körpersprache und andere nonverbale Einflussfaktoren, die ebenfalls eine tragende Rolle während eines Live Events übernehmen. Das Unternehmen hat die Möglichkeit, seine Botschaften sehr gezielt an das Publikum zu richten. Deshalb werden die Kernaussagen rund um die präsentierten Produkte bewusst wiederholt. Sie werden auf mehreren Wegen kommuniziert und mit einer emotionalen Ebene untermauert. Auf diese Weise bleiben sie den Rezipienten länger im Gedächtnis und werden automatisch mit dem Unternehmen oder seiner Marke verknüpft.

Warum ist Live Marketing im aktuellen Zeitalter so wichtig?

Das Live Marketing ist Teil des Erlebnismarketings. Wenn persönliche Erfahrungen mit einem Produkt und somit mit einer Marke gemacht werden, stärkt dies die dauerhafte Verbindung zwischen Kunden und Unternehmen. Ein weiterer Faktor ist die augenblickliche Rückmeldung der potenziellen Kunden. Im Rahmen eines Live Events haben Käufer die Möglichkeit, ein Feedback zu geben. Dieses wird vom Unternehmen festgehalten und ausgewertet. Daraus ergeben sich hilfreiche Denkanstöße und Verbesserungsvorschläge für die Produkte. Diese stammen direkt von den potenziellen Kunden, deren Bedürfnisse gedeckt werden sollen und deren Meinung deshalb überaus wichtig ist. Entscheidungen bezüglich eines Produkts, die unternehmensintern getroffen werden, entfernen sich häufig unerkannt von den Anforderungen der Verbraucher. Das Feedback, das während eines Live Events im Rahmen des Marketings festgehalten werden kann, ist somit ein wichtiger Richtwert für Entscheidungen, die das Produkt betreffen.

warum-live-marketing-zeitalter

Neben der Qualität eines Produkts oder einer Dienstleistung spielt die emotionale Bindung des Verbrauchers eine wichtige Rolle. Die Konsumenten können in verschiedene Gruppen unterteilt werden. Einige richten sich bei ihrer Kaufentscheidung ausschließlich nach dem Preis-Leistungsverhältnis. Je nach Angebot wird der Artikel bei dem Unternehmen oder einem Konkurrenten erworben. Es gibt jedoch auch Verbraucher, die über Jahre hinweg zu treuen Kunden werden. Diese Konsumenten haben eine emotionale Bindung zum Unternehmen, die durch Live Events und andere Live Marketingstrategien gefördert wird. Durch ein Live Event rückt das Unternehmen für den Konsumenten in greifbare Nähe. Er hat das Gefühl, sich aktiv am Entstehungsprozess eines Produkts zu beteiligen. Menschen, die an einem Live Event teilgenommen haben, beteiligen sich langfristig stärker an Entscheidungsprozessen des Unternehmens. Auf diese Weise steigt die Customer Satisfaction und es kann ein tieferer Kontakt zu den Kunden aufgebaut werden.

Zu den Vorteilen des Live Marketings gehört ohne Zweifel die Anpassungsfähigkeit dieses Marketing-Tools. Bei den Events wird gezielt auf die individuellen Bedürfnisse von Kunden und Unternehmen eingegangen. Aus diesem Grund ist es durchaus zu empfehlen, das Live Marketing zu nutzen und diesen Präsentationskanal in den Marketing-Mix eines Unternehmens aufzunehmen. Er kann optimal an jede Nische angepasst werden und eignet sich deshalb sowohl für kleine Unternehmen als auch für große Konzerne.

Unsere 7 Top Tipps für gelungenes Live Marketing

Auch wenn es schwer zu sein scheint, Live Marketing mit wenigen Worten zu definieren, lässt sich das Konzept leicht erfassen. Wir erklären Ihnen, worauf Sie achten müssen, wenn Sie Live Marketing in den Marketing-Mix Ihres Unternehmens integrieren möchten. Beispielsweise geht es darum, einen Überraschungsmoment einzubauen, eine klare Botschaft zu übermitteln und die Kunden mit Hilfe von Live Events aktiv an das Unternehmen zu binden.

Wie dies im Detail aussieht und welchen Stolperfallen Sie ausweichen müssen, erklären wir Ihnen im folgenden Abschnitt dieses Beitrags:

1. Tipp – Lernen Sie Ihr Publikum kennen

Was auf den ersten Blick selbstverständlich zu sein scheint, wird von vielen Unternehmen weiterhin viel zu stark vernachlässigt. Einige Unternehmer begehen den Fehler, sich auf die Entwicklung eines „coolen“ Produkts zu konzentrieren. Letztendlich ist ein Artikel jedoch dann erfolgreich, wenn es die Bedürfnisse der Konsumenten optimal befriedigt. Dieses Prinzip gilt für Produkte ebenso wie für Events, die im Rahmen des Live Marketings stattfinden sollen.

Erstellen Sie ein Profil Ihres Wunschkunden. An welches Publikum richtet sich die Veranstaltung? In welchem Umfeld werden die Verbraucher mit dem Unternehmen interagieren? Wenn Sie Ihr Publikum kennen, können Sie den perfekten Ort für Ihr Live Event ermitteln und eine Kampagne ausarbeiten, die auf die Wünsche der potenziellen Kunden eingeht.

2. Tipp – Versuchen Sie, das Publikum zu überraschen

Sie versuchen mit Ihrer Marketing Kampagne, sich von der Konkurrenz abzuheben. Die Personen, die Sie zu einem Live Event einladen, werden auch die Veranstaltungen anderer Unternehmen besuchen. Aus diesem Grund müssen Sie versuchen, ein Überraschungsmoment zu schaffen. Ein Element, das heraussticht und die Teilnehmer dazu veranlasst, sich noch lange an Ihre Veranstaltung zu erinnern.

Kümmern Sie sich zunächst um die Grundlagen, die bei jedem Event vorhanden sein sollten. Dazu gehören beispielsweise leckere Getränke und Speisen. Ebenso jedoch auch ausreichend Sitzgelegenheiten und eine ansprechende Dekoration. Um den „Wow“-Effekt zu erzielen, eignet sich bei Produktpräsentationen beispielsweise eine spektakuläre Enthüllung der Produkte. Sie sind im Dienstleistungssektor tätig? Integrieren Sie Aktivitäten in die Veranstaltung, die Ihr Unternehmen auszeichnen. Auf diese Weise können Sie die Werte der Firma vermitteln und den Teilnehmern noch lange im Gedächtnis bleiben.

tipp-versuchen-sie-publikum

3. Tipp – Schaffen Sie eine klare Botschaft

Sie möchten durch das Live Event auf sich aufmerksam machen und nachhaltig einen guten Eindruck erwecken. Für die Besucher Ihrer Veranstaltung ist es unmöglich, alle Inhalte der Präsentation im Gedächtnis zu behalten. Deshalb erhalten prägnante Kernaussagen eine wichtige Bedeutung. Im Mittelpunkt Ihres Events sollte eine Botschaft stehen, die Sie durch Ihre Ansprache, sowie die Präsentation der Produkte, untermauern. Es muss sich hierbei keineswegs um eine hoch philosophische Lebensweisheit handeln.

Überlegen Sie sich stattdessen eine Botschaft, die sich im Kopf Ihrer potenziellen Kunden fest verankert und auch durch die Aussagen der Konkurrenz nicht entkräftet werden kann.

4. Tipp - Integrieren Sie einen Spaßfaktor

Sie befinden sich auf einem offiziellen Event, bei dem wichtige Produkte und Entscheidungen des Unternehmens präsentiert werden. Trotzdem besteht Ihr Publikum im Endeffekt aus Menschen, die sich dazu entschlossen haben, Ihr Live Event zu besuchen. Sorgen Sie dafür, dass die Zeit der Teilnehmer positiv gefüllt wird. Einige Produkte und Dienstleistungen bieten sich hierfür an, da sie mit einer positiven Thematik verbunden sind. Doch selbst ernsthafte Themen können sympathisch verpackt werden.

Ganz gleich, ob Sie von Natur aus Veranlagungen zur Komik haben oder es Sie Überwindung kostet, witzige Überraschungsmomente in die Veranstaltung zu integrieren – bereiten Sie sich vor und bauen Sie einige Witze, sowie aufheiternde Kommentare in Ihre Ansprachen ein.

5. Tipp – Schaffen Sie eine emotionale Bindung

Ziel des Live Marketings ist es, die Verbraucher zu einer aktiven Interaktion mit dem Unternehmen zu animieren. Wenn sich Konsumenten auf einer persönlichen Ebene mit einem Produkt oder einer Marke identifizieren können, entwickeln sie ein treues Kaufverhalten. Sie sind dabei, Ihren Kunden das Unternehmen aus den verschiedensten Blickwinkeln vorzustellen, um einen umfassenden Eindruck zu hinterlassen. Während einige Marketing Kanäle darauf abzielen, das Produkt in all seinen Einzelheiten zu präsentieren, geht es bei dem Erlebnismarketing vor allem um eins: eine emotionale Bindung der Verbraucher.

Wichtig ist, dass Sie stets das Image und die Philosophie des Unternehmens widerspiegeln. Konzentrieren Sie sich deshalb auf die Wertvorstellungen die das Leitbild der Firma prägen. Um Emotionen beim Publikum aufzubauen, wird Fingerspitzengefühl benötigt. Sind Sie zu forsch, kommen Sie aufgesetzt rüber. Dies würde Ihre Absicht vollkommen verfehlen und einen gegenteiligen Effekt haben. Darüber hinaus ist es wichtig, dass Sie echte Emotionen erzeugen, die von den Konsumenten reflektiert werden. Seien Sie empathisch und zeigen Sie, dass Sie empfänglich für die Bedürfnisse und Sorgen Ihrer Kunden sind. Sie erkennen die Probleme der potenziellen Käufer und können diese mit Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung lösen.

Diese Strategie erfüllt das Erlebnismarketing mit Leben und sorgt dafür, dass die Veranstaltung unvergesslich wird.

6. Tipp – Integrieren Sie moderne Technologien

Das Live Marketing kam zwar auch vor der Digitalisierung bereits vor, hat durch die innovativen, technologischen Möglichkeiten jedoch stark an Bedeutung gewonnen. Mit Hilfe von Internetplattformen, Streaming-Diensten und sozialen Medien können heute Millionen Menschen auf der ganzen Welt gleichzeitig erreicht werden. Aus diesem Grund macht es umso mehr Sinn, während eines Live Events alle technologischen Möglichkeiten auszuschöpfen. Bauen Sie unterschiedliche Videoformate in Ihre Präsentation ein, nutzen Sie die Kommentarfunktionen bei sozialen Mediennetzwerken, schalten Sie andere Standorte live hinzu – das Potenzial ist schier grenzenlos.

tipp-integrieren-sie-technologien

7. Tipp – Nutzen Sie die Veranstaltung zur Generierung von Daten und Inhalten

Gehen wir zunächst einmal auf die Inhalte ein: Sie haben sehr viel Arbeit und Zeit in die Vorbereitung des Events investiert. Wochenlang haben Sie Material gesammelt, Ideen entwickelt und Konzepte ausgearbeitet. Während dieses Prozesses entstehen wertvolle Inhalte, die Sie zunächst einmal für Ihr Live Event verwenden. Wenn Sie die Veranstaltung aufzeichnen, die Reaktionen von Teilnehmern filmen, auf Kommentare eingehen, dann sammeln Sie während des Events sehr viele zusätzliche Inhalte.

Diese können Sie für anschließende Marketing-Kampagnen weiterverarbeiten. Beispielsweise, indem Sie in den sozialen Medien Eindrücke des Events posten, die von dessen Erfolg zeugen. Teilnehmer erkennen sich wieder, werden verlinkt und kommentieren. Die Bindung zum Unternehmen steigt dadurch stark an. Darüber hinaus steht Ihnen wichtiges Material zur Verfügung, mit dem Sie den Standpunkt Ihres Unternehmens weiterführend untermauern können.

Von den Inhalten gelangen wir zu einem weiteren, überaus wichtigen Punkt: den Daten. Während des Events, das ein erfolgreicher Teil Ihres Live Marketings ist, haben Sie sehr viele Daten erhoben. Diese ergeben sich größtenteils aus den Interaktionen mit den Konsumenten. Nach der Veranstaltung müssen diese Informationen ausgewertet werden, um wichtige Erkenntnisse zu gewinnen. Auf der Grundlage dieser Daten werden Entscheidungen für zukünftige Veranstaltungen und Marketingmaßnahmen getroffen. Sie können beispielsweise herausfinden, auf welchen Kanälen das Event von den meisten Zuschauern mitverfolgt wurde, welche spontanen Reaktionen die Verbraucher zeigten und welche Probleme angesprochen wurden.

Nutzen Sie die Daten, die Sie während Ihres Live Events im Rahmen des Live Marketings erhoben haben, um sich optimal auf zukünftige Veranstaltungen vorzubereiten. Diese Informationen sind nicht nur für das Live Marketing von großem Interesse, sondern wirken sich auch auf andere Bereiche Ihrer Marketingstrategie aus.

Fazit

Das Live Marketing gehört bereits seit geraumer Zeit zu den wichtigsten Methoden, die in den Marketing Mix eines Unternehmens integriert werden. Durch die technologischen Innovationen, die in den letzten Jahren kontinuierlich Einzug in die unterschiedlichsten Wirtschaftssektoren gehalten haben, verändern sich die Marketingkanäle in rasanter Geschwindigkeit.

Es ist heute möglich, mit einem einzigen Event Millionen Menschen auf der gesamten Welt zu erreichen. Wenn Sie sich das Potenzial zu nutzen machen, dass diese Möglichkeit besitzt, können Sie die Marketingmaßnahmen Ihres Unternehmens revolutionieren. Sie haben die Chance, eine Veranstaltung in Echtzeit über verschiedene Streaming Dienste und Internetplattformen mit der Welt zu teilen. Auf diese Weise engagieren Sie potenzielle Kunden und treue Konsumenten, aktiv mit dem Unternehmen zu interagieren. Die Erfolge stellen sich augenblicklich ein, denn die Käufer Ihrer Produkte können sich besser mit Ihrer Marke identifizieren. Hinzu kommen die großen Mengen an Informationen und Daten, die Sie während des Live Marketings erheben. Wenn Sie diese geschickt auswerten, ergibt sich für Ihr Unternehmen ein bedeutender Mehrwert.

Mit Hilfe der Tipps, die wir Ihnen in diesem Beitrag an die Hand gegeben haben, können Sie sich optimal auf Ihr nächstes Live Event vorbereiten. Wir freuen uns sehr darüber, Ihnen mit unseren hilfreichen Ratschlägen zur Seite stehen zu können und wünschen Ihnen bei Ihrer Strategie für das Live Marketing Ihres Unternehmens viel Erfolg.

Anfrage Formular:

Ansprechpartner
MM slash DD slash YYYY
Bitte tragen Sie die ungefähre Teilnehmerzahl ein
Ich möchte gerne direkt zurückgerufen werden
×
Inhaltsverzeichnis
    Scroll to Top